Motoren

Als Pionier im Bereich der Elektromobilität auf dem Wasser hat Torqeedo seit der Gründung 2005 vielfach Maßstäbe gesetzt, was den Vorsprung unserer Motoren im Vergleich zu allen auf dem Markt befindlichen Lösungen angeht. Überlegene Technologie und revolutionärer Nutzen – das hat sich Torqeedo auf die Fahne geschrieben. Und jedes Produkt, das Torqeedo auf den Markt bringt, erfüllt diese beiden Kriterien.

Ultralight 403

Produktbeschreibung


  • Ultraleichter Außenborder (Gewicht inkl. Batterie nur 8,9 kg)
  • 1 PS äquivalent
  • mit integriertem 320 Wh Lithium Hochleistungsakku
  • inklusive Ladegerät, Ferngashebel, Bordcomputer, GPS-basierter Reichweiten-Berechnung und Not-Aus Magnet-Chip
  • Lenken /Kippen /Auto-Kickup – einfache Integration in die Steueranlage des Kajaks
  • Erweiterte Navigationsfunktionen des Bordcomputers mit TorqTrac (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Universelle Montage-Kugel für einfache Befestigung am Kajak
  • Ausdauernd: bis zu 40 km Reichweite

Preis: 1.599.- inkl. MwSt.

Der Name sagt alles – der ultraleichteste Außenborder auf dem Markt: 8,9 kg inklusive Batterie. Der integrierte Bordcomputer liefert die GPS-basierte Berechnung der verbleibenden Reichweite.

Der Ultralight 403 schränkt die Performance beim Paddeln nicht ein, kann aber – wenn nötig – richtig pushen: gut gegen die Strömung, den Wind oder müde Arme. Er hat reichlich Power und beweist, wenn es drauf ankommt, seine gehörige Ausdauer!

Durch seine individuellen Montage-Möglichkeiten ist er für zahlreiche Kajak- und Kanuhersteller einsetzbar, u.a. Hobie, Grabner, Prijon und Rotomod.

Travel

Mit seiner integrierten Lithium Batterie und seiner überragenden Effizienz ist der Travel die Alternative zu einem kleinen Benzin-Außenborder. Der Travel kann alles was ein 3 PS Außenborder kann. Ist aber leichter, sauberer, leiser und komfortabler.

Beiboote, Dinghies und Daysailer bis 1,5 Tonnen schiebt der Travel lässig und – wenn’s drauf ankommt – auch richtig weit.

Ein Kommunikationstalent ist er obendrein: Er teilt Ihnen seine wichtigsten Informationen mit, versteht sich mit Ihrem Smartphone und kann von der Steckdose, von 12 V Anschlüssen oder solar geladen werden.

Neu seit 2015: Jetzt kann die Batterie des Travel auch andere elektrische Geräte für Sie laden. Die Akkus haben einen USB Adapter bekommen, über den Sie Mobiltelefone, Laptops und andere Geräte an der satten Batteriekapazität des Travel teilhaben lassen können.

Travel 503 - 1,5 PS

Travel 1003 S - 3 PS

Travel 1003 CS - 3 PS

Beiboote, Dinghies und Daysailer bis 1,5 Tonnen schiebt der Travel lässig und – wenn’s drauf ankommt – auch richtig weit.

Ein Kommunikationstalent ist er obendrein: Er teilt Ihnen seine wichtigsten Informationen mit, versteht sich mit Ihrem Smartphone und kann von der Steckdose, von 12 V Anschlüssen oder solar geladen werden.

Neu seit 2015: Jetzt kann die Batterie des Travel auch andere elektrische Geräte für Sie laden. Die Akkus haben einen USB Adapter bekommen, über den Sie Mobiltelefone, Laptops und andere Geräte an der satten Batteriekapazität des Travel teilhaben lassen können.

Cruise

Die neue Generation Cruise Modelle wurde für die schwierigen Herausforderungen der täglichen gewerblichen Nutzung entwickelt – bereit, um es mit den härtesten Umweltbedingungen aufzunehmen.

Und nach wie vor überzeugt der Langläufer unter den Außenbordern mit unerreichter Effizienz und einer beeindruckenden Reichweite.

Eben serienmäßig mit allem Komfort eines echten Torqeedo ausgestattet.

Erhältlich als Ferngashebel- (R) oder als Pinnensteuerung (T), sowie als 2.0 kW, 4.0 kW oder 10.0 kW.

Trotz immenser Kraft bleibt der Cruise 2.0/4.0 mit 16/17 kg ein Fliegengewicht.

Cruise 2.0 TS - 5 PS

Cruise 2.0 RS - 5 PS

Cruise 4.0 TS - 8 PS

Cruise 4.0 RS - 8 PS

Cruise 10.0 RL - 20 PS

Im Mittelpunkt der Entwicklung unserer Antriebe steht die Optimierung des Gesamtwirkungsgrades. Dieser definiert sich durch: tatsächliche Vortriebsleistung des Antriebs (gemessen nach allen Verlusten inklusive Propellerverlusten) geteilt durch Eingangsleistung des Antriebs.

Das Konzept klingt einfach, die Logik dahinter ist zwingend. Trotzdem wird der Gesamtwirkungsgrad weit gehend ignoriert. Vielleicht weil er für Verbrennungsmotoren weniger wichtig ist. Für elektrische Antriebe ist er von höchster Wichtigkeit.

Deshalb finden Sie ihn bei Torqeedo: In der Beschreibung dessen, was uns wichtig ist und in unseren technischen Spezifikationen.

Translate